Unser Angebot
Die Basis der neurologischen Arbeit sind die Beschwerdeschilderung des Patienten (Anamnese) und die klinische neurologische Untersuchung. Daher ist umfangreiche Erfahrung und Qualifikation für eine gute neurologische Diagnostik vorteilhaft. Ausgehend von Anamnese und neurologischem Befund werden folgende Untersuchungen eingesetzt:
Elektroneurographie:
Messung der sensiblen und motorischen Nervenfunktion (z.B. Nervenleitgeschwindigkeit, Amplitude) durch eine Impulsstimulation. Der zu untersuchende Nerv wird punktgenau stimuliert und es wird zielgenau abgeleitet.
Durch diese Untersuchung kann die aktuelle Funktion des untersuchten Nerven festgestellt werden. Auch autonome Nervenfunktionen können festgestellt werden.
Elektromyographie:
Messung der Muskelfunktion durch Ableitung der von den Muskeln erzeugten Impulse.
Durch diese Untersuchung ist eine Unterscheidung zwischen akuter und chronischer Nervenschädigung möglich. Auch könne Entzündungen der Muskulatur erkannt werden.
Evozierte Potenziale:
Messung der Rückenmarksfunktion durch Impulsstimulation.
Farbduplexdiagnostik:
Die Farbduplexdiagnostik erlaubt es Nerven, Muskeln und Blutgefäße mittels Ultraschall zu untersuchen.
Durch diese Untersuchung können Nervenveränderungen wie z.B. Verdickungen oder Einengungen dargestellt werden, die Muskelstruktur kann dargestellt werden um Auswirkungen von z.B. Nervenschäden auf Muskeln zu beurteilen.

Diese Untersuchungsverfahren werden mit Geräten der neuesten Gerätegeneration durchgeführt.

Welche Erkrankungen könne in der neurologischen Sprechstunde untersucht und behandelt werden?

In der neurologischen Sprechstunde im ZfS-Zentrum für Sportmedizin können alle im Rahmen einer neurologischen Praxis zugänglichen neurologischen Erkrankungen wie zum Beispiel:

  • Nervenschäden
  • Rückenmarkschäden
  • Nervenentzündungen
  • Muskelerkrankungen
  • Schlaganfall oder Hirnblutung
  • Epilepsie
  • Parkinsonerkrankung
  • Multiple Sklerose
  • Schwindel
  • Gedächtnisstörung
  • Kopfschmerzen

untersucht und behandelt werden.

Zentrum für Sportmedizin

Windthorststrasse 35
48143 Münster
Tel.: +49 (0) 251 / 131362 – 0

Ihr Weg zu uns

ZfS - Zentrum
für Sportmedizin

Öffnungszeiten

Kontakt

OFFIZIELLER PARTNER
OSP WESTFALEN

Windhorststraße 35
48143 Münster

Sportomedicum Campus
im Sportzentrum des HSP
Horstmarer Landweg 86 b
48149 Münster

Montag, Dienstag + Donnerstag
8:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Mittwoch + Freitag
8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

Fon +49 (0) 251 - 131362- 0
Fax +49 (0) 251 - 131362- 22
E-Mail: info (at) zfs-muenster.de

© ZfS Ι Zentrum für Sportmedizin GmbH, 2021

Zentrum für Sportmedizin

Windhorststraße 35
48143 Münster

Sportomedicum Campus
im Sportzentrum des HSP
Horstmarer Landweg 86 b
48149 Münster

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag, Dienstag + Donnerstag
8:00 Uhr bis 22.00 Uhr

Mittwoch + Freitag
8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag nach Vereinbarung

KONTAKT

Fon +49 (0) 251 - 131362- 0
Fax +49 (0) 251 - 131362- 22
E-Mail: info (at) zfs-muenster.de

© Zentrum für Sportmedizin GmbH, 2021