| Drucken |
TOP Training 2012
spacer
toptraining2012_01Dr. Andreas Greiwing präsentierte am Samstag den 20.10.2012 auf dem Symposium des Bayrischen Gewichtheber und Kraftsportverbandes (BGKV) in Fürstenfeldbruck bei München einen Überblick über den aktuellen Forschungsstand zur Bedeutung des Krafttrainings in Prävention und Rehabilitation.






toptraining2012_02Der Vortrag dauerte ca. 60 Minuten beinhaltete folgende Themenbereiche:
  • Grundlegende physiologische Effekte von Krafttraining und Konsequenzen für das Krafttraining
  • Auswirkungen von Krafttraining auf:
    • Blutdruck
    • Blutzuckerwerte
    • Blutfettwerte
    • Körpergewicht und Körperfettreduktion
  • Krafttraining und Rückenschmerzen
  • Krafttraining und Arthrose

Das Symposium mit dem Titel "TOP Trainin 2012 - Neuerungen oder altes wie neu" umfasste eine Vielzahl von weiteren interessanten Vorträgen u.a. zu den Bereichen:
  • Dehnen und muskuläre Dysbalance
  • Vibrationstraining
  • Exzentrisches Training
  • Sensomotorisches Training
  • Trainingsmethodische Verfahren zur Schmerzbeeinflussung

Die Veranstaltung erstreckte sich über 2 Tage, insgesamt nahmen ca. 150 Mitglieder des BGKV teil.